Rosa Wernecke

portrait von rosa wernecke

 

Rosa Wernecke, geboren 1986, lebt und arbeitet in Berlin und Frankfurt. Sie studierte Angewandte Theaterwissenschaft in Gießen und Mediale Künste in Köln. Sie ist Mitbegründerin des feministischen Performance- und Medienkollektivs Swoosh Lieu und des FLINT* Netzwerks gefährliche arbeit. Als Licht- und Videokünstlerin arbeitet sie für Performance, Tanz und neue Musik, unter anderem mit Simone Dede Ayivi, Katharina Pelosi, Heinrich Horwitz, Sarah Nemtsov, Rose Beermann, Iva Sveshtarova, LukasUnd und FuturIIKonjunktiv.

2013 war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin mit Schwerpunkt szenisches Arbeiten und Dramaturgie am Institut für Theater-, Film- und Medienwissenschaft der Goethe-Universität Frankfurt am Main und betreute dort die praktischen Studienprojekte. Sie unterrichtete Lichtdesign und Theatertechnik am Institut für Angewandte Theaterwissenschaft Giessen und bei Performance Studies in Hamburg und gab Workshops beim Stückemarkt des Berliner Theatertreffens und beim Berliner Theatertreffen der Jugend. Von 2015 bis 2016 arbeitete sie in der technischen Produktion und der Videoabteilung der Dresden Frankfurt Dance Company (ehemals The Forsythe Company). 2018 erhielt sie das Postgraduierten Stipendium „Künstlerische Forschung“ der Hessischen Theaterakademie und war Artist in Residence in der Villa Kamogawa des Goethe Institus Kyoto Japan. 2020/2021 ist sie Stipendiatin in der Kulturakademie Tarabya in Istanbul.

Hier geht´s zu Rosa Werneckes Vimeo Seite.

Stipendien und Residenzen

  • 2020 Artist in Residence im bauhaus reuse Ernst-Reuter-Platz Berlin
  • 2020 Kulturakademie Tarabya Istanbul (verschoben nach 2021)
  • 2018 Villa Kamogawa Kyoto, Goethe Institut
  • 2018 Postgraduierten-Stipendium „Künstlerische Forschung“ der Hessischen Theaterakademie
  • 2014 Fleetstreet Hamburg
  • 2013 Implantieren auf Naxos, Naxoshalle Frankfurt / Halle 2, Frankfurt LAB
  • 2012 Stipendiatin der Marianne Ingenwerth Stiftung

Projekte

Video, Licht

  • Première

EncounterHeinrich Horwitz, Carola Schaal, Rosa Wernecke

Galerie Simone Menne Kiel Deutschland
Im Rahmen von:Frequenz Kiel
Ankündigungsbild Encounter

Videodesign

A room of one´s ownSwoosh Lieu

Frankfurt LAB Frankfurt am Main Deutschland
Flyer für Dea Ex Machina, schwarze Schrift auf grünem Hintergrund: #4 nicht ist mit allem verbunden alles ist mit etwas verbunden
Dea Ex Machina 2020 — 6

Videodokumentation

Treffen TotalTreffen Total Team

Hamburg Deutschland
Still aus der Dokumentation zu Treffen Total 2016
Treffen Total K3 Kampnagel Hamburg 22. April 2016; Raumfotos, Pausenbilder Ort: Raum 1. Stock. © Wolfgang Unger info@wolfunger.de

Konzept, Licht

The FactorySwoosh Lieu

Deutschland
Im Rahmen von:Implantieren auf Naxos
Kampnagel Hamburg Deutschland
Im Rahmen von:Tanzplattform Deutschland 2014